Samstag, 25. Februar 2017

Der März wird teuer! Zum Glück... :)

Oh du lieber März. Du wirst teuer. Und leseintensiv...
Denn im März erscheinen ja unglaublich viele neue interessante Bücher. Damit erzähle ich euch ja nichts neues; in den letzten Wochen haben soviele von euch ebenfalls auf den Blogs oder bei facebook & Co. zusammen getragen, welche neuen Bücher euch im März besonders interessieren.
Ich muss ehrlich sagen: ich habe gar nicht bewusst nach Neuerscheinungen gesucht. Das habe ich schon ziemlich lange nicht mehr, was auch ein Grund für mein zunehmendes schlechtes Gewissen als "Buch-Bloggerin" ist. Eigentlich hätte ich mich mit Freuden und Motivation auf die ganzen Verlagsvorschauen stürzen müssen, aber ich hab es nun mal nicht getan. Mir hat da einfach ein bisschen die Zeit, aber auch der Nerv für gefehlt. Trotzdem macht das eigentlich gar nichts, finde ich. Denn auch so - ohne bewusst nach neuen Büchern zu suchen - habe ich eine schier unglaubliche Masse an Neuerscheinungen zusammen bekommen, die im März ihren Weg in die Buchhandlungen finden werden. Einfach nur so durch "mitbekommen, was andere so lesen wollen", aber auch "sehnsuchtsvolles Warten auf manche Bücher, bei denen ich dann doch mal geschaut und gegoogelt habe, wann der Erscheinungstermin ist". Letzteres war z.B. der Fall beim vierten und letzten Teil der Barcelona-Tetralogie von Carlos Ruiz Zafón oder auch "Wo das Dunkel wohnt" von Maggie Stiefvater, ebenfalls vierter und letzter Teil ihrer grandiosen Buchreihe um die Raven Boys. Tatsächlich habe ich diese Buchreihe schon auf Englisch gelesen, weil ich damit einmal mit Teil 1 angefangen hatte. Daher weiß ich nun schon, wie es ausgeht, und was mit Gansey und Blue und Glendower & Co. passiert - aber das hält mich keinesfalls davon ab, das Ganze nochmal auf Deutsch zu lesen... ;)

Folgende neue März-Bücher machen mich besonders neugierig und haben außerordentlich gute Chancen, bei mir einziehen zu dürfen:









Ich verzichte jetzt mal darauf, euch zu jedem Buch eine Inhaltsangabe zu kopieren, ich glaube, viele sind eh in aller Munde und von vielen sehnsüchtig erwartet. Bei anderen (wie z.B. bei Carlos Ruiz Zafón oder auch Christoph Marzi) wäre es mir erstmal völlig egal, worum es geht, weil ich deren neuen Bücher auf jeden Fall lesen wollen würde und mir so oder so zulegen würde. So ist das irgendwann mit Lieblingsautoren... Ich habe euch aber die Titel zur Inhaltsangabe verlinkt, wenn ihr bei dem ein oder anderen Buch doch nachlesen möchtet, worum es geht.

Wie sieht denn eure März-Neuerscheinungsliste aus? Worauf wartet ihr ganz sehnsüchtig?


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena