Freitag, 22. Mai 2015

Die 20 besten Buchserien...

... zumindest laut The Book Depository. Heute erreichte mich ein Newsletter von TBD mit dem Titel "Top 20 Best Series Ever". (Naja, um genau zu sein sind es 21; vielleicht hat da jemand falsch gezählt?!) Leider weiß ich nicht, auf welche Kriterien sich TBD bezogen hat, um diese Liste zu erstellen, zu erfahren war diesbezüglich nichts. Wahrscheinlich ging´s innerhalb des TBD-Teams einfach um Beliebtheiten. (Oder Verkaufszahlen??)

Die Top 21 von The Book Depository sind jedenfalls folgende: (ich belasse sie mal im Originaltitel)



1. "Harry Potter" - J.K. Rowling
Ohne Worte. In meinen Augen zu Recht auf Platz 1. 

2. "The Hunger Games" - Suzanne Collins
Jep.

3. "Twilight" - Stephenie Meyer
Hmmmmmmmm. Ich habe die Story gelesen. 3,5 Bände weit. Dann hab ich abgebrochen. Teil 1 fand ich echt noch richtig toll. Und dann wurde es irgendwie immer schlimmer.

4. "A Song of Ice and Fire" - George R.R. Martin
Lesen alle um mich herum, nur ich nicht. 

5. "Lord of the Rings" - J.R.R. Tolkien
Gelesen und gesehen. Aber zum Glück zuerst gelesen und dann gesehen.

6. "The Chronicles of Narnia" - C.S. Lewis
Pff. Ich weiß, dass das ein Klassiker ist. Aber warum eigentlich? Ich hab mal die ersten beiden Bücher gelesen und fand sie so ... öde. Vielleicht war ich dafür schon zu alt?

7. "Lisbeth Salander" - Stieg Larsson
Hab ich nicht gelesen. Meine Mutter fand die Bücher nicht gut, die Verfilmungen dafür aber schon.

8. "His Dark Materials" - Philip Pullman
Auch so eine Reihe, die bei mir eher durchgefallen ist. Ich glaube, den dritten Teil habe ich schon gar nicht mehr gelesen. 

9. "Discworld" - Terry Pratchett
Ich glaube, irgendwann muss ich auch mal eins dieser "Scheibenwelt"-Bücher lesen. Mir haben einfach schon zuviele Leute davon vorgeschwärmt, als dass ich das einfach ignorieren könnte...

10. "Earths Children" - Jean M. Auel
Aha! Auf Englisch hat mir dieser Titel gar nichts gesagt, auf Deutsch handelt es sich aber um die "Ayla"-Bücher, eine Steinzeit-Saga um ein junges Mädchen. Ist thematisch leider so gar nicht meins.

11. "Tales of the City" - Armistead Maupin
Auf Deutsch "Stadtgeschichten", höre ich heute zum ersten Mal von. Gibt aber scheinbar schon (mindestens ??) 9 Teile davon.

12. "Aubrey Maturin" - Patrick O´Brian
Kenne ich ebenfalls nicht. Es scheint eine Buchreihe um einen Captain Aubrey und seinen Schiffsarzt Maturin zu sein. 

13. "Skulduggery Pleasant" - Derek Landy
Will ich schon ewig mal lesen. Ich bin gerade schwer am Überlegen; es kann sein, dass ich Teil 1 sogar schon besitze und einfach nur noch nie reingelesen habe. Bin mir da nicht sicher... o.O

14. "Divergent" - Veronica Roth
Das ist eine Buchreihe, deren Hype sich mir nicht wirklich erschlossen hat. Ich habe Teil 1 gelesen und fand ihn ... naja, irgendwie ziemlich langweilig. Ich hatte dann kein weiteres Interesse dran.

15. "Percy Jackson and the Olympians"- Rick Riordan
Find ich gut. Oh man, ich kenn den letzten Teil immer noch nicht, fällt mir da gerade ein!

16. "The Mortal Instruments" - Cassandra Clare
Für mich ist die Reihe eigentlich nach Teil 3 vorbei. Damals dachte ich, die Reihe wäre nach diesen ersten drei Teilen beendet und war mit dem Ende dementsprechend auch sehr zufrieden. Dann hieß es plötzlich, es kommen noch weitere Bücher, was ich schon gar nicht verstanden habe. Tatsächlich habe ich in Teil 4 auch noch reingelesen, fand es inhaltlich aber dann so konstruiert, dass ich es gelassen habe. Wie gesagt, inhaltlich ist für mich nach dem dritten Buch Schluss.

17. "The Hitchhikers Guide to the Galaxy" - Douglas Adams
Hier kenne ich nur Teil 1 und der war mir zu schräg, um weiterzulesen. 

18. "Jack Reacher" - Lee Child
Eine Thriller-Reihe um den Ermittler Jack Reacher. Kenne ich nicht, ist wahrscheinlich auch nicht so mein Ding. Wurde das nicht sogar verfilmt?

19. "No 1 Ladies Detective Agency" - Alexander McCall Smith
Davon habe ich ehrlich noch nie gehört, aber es klingt irgendwie skurril: In Botswana betreibt eine Dame ein Detektivbüro und bekommt es dabei scheinbar mit sehr ungewöhnlichen Fällen zu tun.

20. "Culture" - Iain M. Banks
Kenne ich ebenfalls nicht, scheint aber sehr Sciene-Fiction-mäßig zu sein.

21. "Wallander" - Henning Mankell
Naja, gehört hat davon ja sicher jeder schon mal, aber gelesen habe ich noch keins der Bücher. 


Quelle: HIER
~~~

Was sagt ihr? Kennt ihr alle diese Buchreihen? Ist eine dabei, die jetzt euer Interesse geweckt hat? Oder fehlt euch eine Reihe in diesen Top 21?

11 Kommentare:

  1. Twilight, pffffff! Naja, Bella, Edward und ich werden nie Freunde, aber gut, ganz vielen geht es ja anders. Die Skulduggery-Reihe kann ich dir wirklich nur empfehlen! Ich habe bisher die ersten drei Bücher gelesen und es wurde von Band zu Band besser. Hach, ich muss mir endlich Teil 4 vornehmen...

    AntwortenLöschen
  2. Also ich habe Narnia auch erst als Erwachsene gelesen und möchte die Serie sehr, allerdings habe ich als Kind die alte BBC-Serie im Fernsehen gesehen und hatte daher schon einen recht nostalgischen Blick darauf.
    Für mich persönlich wäre übrigens "Herr der Ringe" auf Platz 1 und danach würde "Harry Potter" kommen. Wer mir in der Liste fehlt, ist Kai Meyer. Ich bin nicht immer gänzlich begeistert von seinen Büchern, aber ich finde, dass sowohl Arkadien als auch seine Merle-Trilogie sehr lesenswert sind. Auch die "Sturmkönige"-Trilogie mochte ich sehr - da hat mich nur leider der 3. Band nicht überzeugt. Aber deutschen Autoren haben auf solchen Listen wohl keine Chance (auch wenn Kai Meyer zu den wenigen gehört, die auch ins Englische übersetzt werden).
    Es wundert mich auch, dass so ein Klassiker wie die "Taran"-Reihe keinen Eingang in die Liste gefunden hat.
    Und eine meiner Lieblings-Krimi-Serien sind die SPQR-Krimis von John Maddox Roberts, aber die war wohl auch nie populär genug.

    AntwortenLöschen
  3. Ähm ... ich MOCHTE Narnia natürlich, nicht MÖCHTE. %-) Aber irgendwie sind da bei meinem Kommentar ein paar Sätze nicht ganz deutsch, wie ich gerade feststelle. *hüstel*

    AntwortenLöschen
  4. @ Friedelchen: Naja, mit Twilight ist das so eine Sache. Als Stephenie Meyer die Bücher rausbrachte, gab es so einen Vampirhype noch nicht, zumindest nicht in dem "Mädchen verliebt sich in glitzernden Vampir" - Sinne. Daher haben da halt alle mitgemacht. Und wie gesagt, Band 1 fand ich selbst wirklich toll. Hat mir sehr gefallen damals. Aber der Rest war Mist.
    Nach Skulduggery muss ich mal meine Regale durchforsten, mir ist so, als würde ich Teil 1 sogar schon haben...

    AntwortenLöschen
  5. @ Neyasha: Ja, ich glaube, das mit Kai Meyer liegt in erster Linie daran, dass der zu wenig bekannt ist im Ausland und auf so einer durch und durch englischen Top-20-Liste einfach keinen Platz findet. Daher sind hier sicher auch solche Reihen dabei, von denen ich wirklich noch nie gehört habe, die aber in den USA vielleicht voll die Bestseller sind. Auf dieser Liste sind eben wirklich nur die populärsten dabei. Es gibt ja soviele andere Buchreihen, die man selbst vielleicht eher draufsetzen würde.

    AntwortenLöschen
  6. Es gibt wirklich noch sehr viele andere gute Buchreihen. Die Liste würde ich jetzt nicht unbedingt als die Besten Reihen bezeichnen, sondern vielleicht einfach nur die, die sich am besten verkauft haben oder um die der größte Hype gemacht wurde. Wüsste gerne, nach welchen Kriterien die Sachen ausgewählt wurden. Irgendwie fehlen mir in der Liste ein paar Klassiker, scheint überwiegend mehr oder weniger aktuelles Zeug zu sein.
    Gelesen habe ich davon kaum was, außer den Büchern von Mankell und Harry Potter.

    AntwortenLöschen
  7. Von dieser Liste habe ich tatsächlich nur „Der Herr der Ringe" gelesen (war aber auch eine super Reihe!), der Rest sagt mit zwar vom Titel her teilweise was, aber etwas davon lesen werde ich vermutlich nicht. Irgendwie reizt mich das nicht. Aber wer weiß, was noch kommt.

    AntwortenLöschen
  8. @ Camille x & BücherFähe: Ja, wie gesagt: ich glaube, da stecken Verkaufszahlen dahinter, und die entsprechen zudem auch nicht unbedingt denen aus Deutschland. Ich kenne manche Reihen davon gar nicht.

    @ BücherFähe: Heißt das, du hast Harry Potter nicht gelesen?

    AntwortenLöschen
  9. @Caroline:
    Ich kann mir bei vielen schon gut vorstellen, warum die da sind, nur bin ich halt auch eher nicht in diesen Genres unterwegs...

    Ja, ich habe Harry Potter tatsächlich nicht gelesen. :D Ich habe mal ein paar Filme gesehen, weiß aber auch schon gar nicht mehr, bis zu welchen Teil ich gekommen bin, habe die eher so sporadisch mal gesehen, wenn es mal im Fernsehen oder Kino lief und meine Freundinnen da reingegangen sind. Fand die auch ganz gut, aber nie so gut, dass ich die Filme jemals richtig verfolgt oder gar die Bücher gelesen habe.
    Ich hab schon gemerkt, dass das unter Buchbloggern auch eher selten vorkommt, Harry Potter nicht gelesen zu haben. :D

    AntwortenLöschen
  10. Hier wollte ich schon seit Ewigkeiten was zu schreiben. Jetzt komme ich endlich dazu:
    1. <3
    2. Ich habe nur Band 1 gelesen, irgendwie reizten mich die Nachfolger nicht so.
    3. Ich mochte die Reihe wirklich gerne.
    4. Ich hab die ersten vier deutschen Bände gelesen, ob ich irgendwann weiterlesen werde, weiß ich nicht.
    5. Habe ich abgebrochen.
    6. Mochte ich nicht.
    7. Mochte ich tooootal gerne!
    8. Hat mich auch nicht wirklich überzeugt.
    9. Kenne ich nicht.
    10. Bis auf den letzten Band mochte ich die Bücher sehr gerne.
    11-13. Habe ich alle noch nicht gelesen, bzw. teilweise auch noch nie was von gehört.
    14. Bd.1 mochte ich total, Bd. 2 nicht mehr so, Bd. 3 habe ich nicht mehr gelesen.
    15. <3
    16. <3
    17 + 18. Kenne ich nicht
    19. Ich habe mal ein Buch davon gelesen, das konnte mich allerdings nicht mitreißen.
    20+21. Kenne ich nicht

    AntwortenLöschen
  11. :D ICh bin mal wieder völlig außerhalb des Trends :D
    Von den dort genannten Serien mochte ich: His Dark Materials, Narnia, Percy Jackson und Wallander. Divergent, Hunger Games und Harry Potter waren ganz nett, gehören aber nicht zu meinen Lieblingen. Einige davon kenne ich auch überhaupt nicht, das Lied von Eis und Feuer möchte ich gerne noch lesen.

    LG Nanni

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena