Dienstag, 28. Oktober 2014

Noch einmal Lust auf Buchmesse in diesem Jahr?

Oder vielleicht erstmalig in diesem Jahr, weil du es nicht nach Leipzig und/oder Frankfurt geschafft hast? Wohnst du vielleicht zu weit weg? Sind dir diese riesengroßen Publikumsmessen nichts und du magst es lieber kleiner und gemütlicher?

Dann ist das hier die Lösung:





Am 15. und 16. November findet in Berlin eine Buchmesse statt, die "BuchBerlin 2014". Diese unterscheidet sich jedoch von der Leipziger und der Frankfurter Buchmesse insofern, dass auf der BuchBerlin nur kleinere Verlag aus Berlin-Brandenburg sowie ganz Deutschland ausstellen. Insgesamt 60 Verlage werden ihre Stände aufbauen, zusätzlich werden Autoren vor Ort sein und Lesungen soll es auch geben. Das Ganze hat das Ziel bzw. den Zweck, dass sich auch kleinere und vielleicht etwas unbekanntere Verlage dem Leserpublikum vorstellen können. Wenn man sich mal das Ausstellerverzeichnis anschaut (was man HIER tun kann), findet man tatsächlich einige eher unbekannte Verlage - zumindest mir waren einige der Namen völlig neu. Umso besser, dass diese Verlage die Gelegenheit haben, sich auf der BuchBerlin zu präsentieren.

Der Eintritt kostet süße 2,50 Euro und als Student darfst du sogar ganz gratis hinein. Stattfinden wird die BuchBerlin im Audimax der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW).

Alle weiteren Infos findet ihr auf der Homepage -> HIER.

~ ~ ~

Wie sieht´s aus, wäre das etwas für euch? Wollt ihr der Berliner Buchmesse einen Besuch abstatten? Da ich am 14./15. November ohnehin in Berlin bin, kann ich mir gut vorstellen, dass ich dort mal eine Runde drehen und mich überraschen lassen werde.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena