Sonntag, 5. Oktober 2014

Lese-Update und Neuzugänge

Hallo ihr!
Irgendwie ist ganz schön was los in der letzten Zeit und daher alles recht stressig. Nächste Woche geht es für 2 Tage nach Frankfurt auf die Buchmesse, und dieser Trip möchte ja auch (wenigstens ein bisschen) geplant sein. (Die Wahrheit sieht allerdings ohnehin wieder so aus, dass ich relativ planlos durch die Hallen laufe und mich von den Massen mitschieben lasse...) Da hier jedenfalls momentan auch aus diesem Grund nicht viel los ist auf dem Blog und ich mich auch erfolgreich vor dem Schreiben von Rezensionen drücke, gebe ich wenigstens mal einen Einblick in meine aktuellen Lektüren - damit ich mich hier überhaupt mal wieder zu Wort melde.

Ich habe in den letzten Tagen eigentlich eine ganze Menge gelesen. Verschlungen habe ich beispielsweise "Die Auserwählten: Im Labyrinth" von James Dashner, den ersten Teil der "Maze Runner" Trilogie, der ja bald auch in den Kinos startet. Nach ersten Schwierigkeiten, in die Story hineinzufinden, wurde das Ganze immer spannender und ich habe Seite um Seite verschlungen, bis spät in die Nacht hinein. Zum Glück habe ich Teil 2 "In der Brandwüste" ebenfalls gleich zuhause liegen, sodass ich im Prinzip gleich weiterlesen könnte - ich bin aber irgendwie noch nicht dazu gekommen. Auch, weil sich andere Bücher vordrängeln.
Ganz spontan aus einer Laune heraus schnappte ich mir in den letzten Tagen nämlich "Harry Potter 2 und 3", die beide jeweils innerhalb weniger Stunden durchgelesen waren. Manchmal brauche ich mittendrin einfach eine Dosis Harry. Aktuell bin ich mitten in Band 4 (die Quidditch-Weltmeisterschaft geht gleich los), aber werde diesen Teil jetzt wohl eher nebenbei lesen, wenn mir mal danach ist. Denn eigentlich möchte ich momentan in erster Linie - bevor nächste Woche die Fortsetzung "Der Jesus-Deal" erscheint - noch einmal "Das Jesus-Video" von Andreas Eschbach lesen. Ich habe so eine herrlich alte Taschenbuchausgabe von 1998, die schon völlig vergilbt und zerlesen aussieht, aber da ich die Geschichte irgendwie immer wieder ganz toll finde (auch nach etwa 10x Lesen), liegt mir diese Ausgabe doch sehr am Herzen. Nächste Woche gesellt sich dann der Nachfolger dazu, allerdings wohl als Gebundene Ausgabe - wie ich das optisch im Regal finde, werde ich dann sehen... ^^ (Mit viel Glück schaffe ich es auch, mir das Buch nächste Woche auf der Frankfurter Buchmesse signieren zu lassen!!)

Lesen wollte ich eigentlich auch "Mitternachtsweg" von Benjamin Lebert - hat noch nicht geklappt. Ebenso wie "Lockwood & Co.: Die seufzende Wendeltreppe" von Jonathan Stroud, das ich im Prinzip auch gern nochmal lesen möchte, bevor Ende Oktober die Fortsetzung erscheint. Aber man kommt ja zu nichts!!!

Und auch sonst habe ich seit einer Weile wieder so viele angefangene Bücher bei mir liegen; ich weiß auch nicht, wie ich das immer wieder schaffe. So habe ich bei "Dancing Jax" von Robin Jarvis mittlerweile etwas mehr als ein Drittel gelesen, "Der Wald der träumenden Geschichten" von Malcolm McNeill steht auf Seite 168 auf der Warteliste. Den dritten Teil der "Abaton"-Reihe von Jeltsch & Kraemer habe ich schon vor Wochen angefangen, lese aber irgendwie immer - wenn überhaupt - nur ein paar Seiten weiter und habe jetzt etwa ein Viertel des Buches durch. Angefangen habe ich auch "Das Sternenhaus" von Kimberley Wilkins, bei dem ich aber schon nach gut 15 Seiten solche Déjà- vus zu ihren anderen beiden Büchern hatte (die Stories ähneln sich irgendwie immer sehr...), dass ich spontan auch erstmal keine Lust mehr darauf hatte. Lesen werde ich es demnächst aber trotzdem, weil ich es ganz unerwartet vom Verlag bekommen habe, worüber ich mich sehr gefreut habe.

So. Ausstehende Rezensionen gibt es selbstverständlich auch. Definitiv soll es welche geben zu "Everflame" von Josephine Angelini und zu "LOG OUT!" von Oliver Uschmann und Sylvia Witt - aber wie ich oben schon erwähnt habe, drücke ich mich momentan ganz erfolgreich gegen das Aufschreiben irgendwelcher Meinungen zu Büchern. Ich will einfach nicht :(

Damit das Ganze auch weiterhin nicht von Erfolg gekrönt ist, sind neue Bücher bei mir eingezogen, die dann auch gern gelesen werden wollen. Das sind diese hier:




Habt einen schönen Restsonntag! Fährt von euch jemand nach Frankfurt zur Buchmesse?

4 Kommentare:

  1. Huch, ich hab gar nicht mitbekommen, dass es zum "Jesus-Video" eine Fortsetzung geben wird. Ich kann mir dazu eine Fortsetzung auch gar nicht so recht vorstellen - bin jetzt aber doch ein wenig neugierig geworden.
    Ich wünsch dir viel Spaß auf der Buchmesse!

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss gestehen, ich war auch total überrascht, als ich das gehört habe. Für mich war die Geschichte eigentlich beendet mit einem guten Ende. Einer Fortsetzung steh ich daher sehr unentschlossen gegenüber. Aber neugierig bin ich eben auch so richtig... Allerdings soll in dieser "Forsetzung" wohl auch viel Vorgeschichte berichtet werden, also wie das erst alles soweit gekommen ist. Mal sehen, ich will es auf jeden Fall lesen :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Caroline,
    ein gemeinsames Halloween Lockwood-Projekt wäre echt toll. Allerdings weiß ich noch nicht, ob ich es schaffe. Können wir das irgendwie kurzfristig klären?
    Liebe Grüße Nanni

    P.S.: In zwei Wochen habe ich endlich ein Bewerbungsgespräch :) Drück mir die Daumen :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey Nanni, na klar können wir das auch kurzfristig planen, wenn´s dann soweit ist. Ich drück dir alle Daumen für das Gespräch!!! Lass dann mal hören, wie es gelaufen ist :)

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena