Mittwoch, 24. September 2014

[Fragen] Wie ticke ich beim Bloggen?

Gefunden bei Sandra.



Du besuchst einen neuen Blog. Was liest du als erstes? 

Am liebsten die Rubrik "Über mich" oder eben irgendeine Seite, auf der man erfährt, mit welcher Person man es zu tun hat. Das finde ich eigentlich immer ganz interessant und aufschlussreich, um herauszufinden, ob der/ die Blogger/in so tickt wie ich, ob der/die- jenige lustig ist, Humor hat, wie alt der/die-jenige ist, ob er/sie viele Rechtschreibfehler reinballert oder eben einfach jemand ist, von dem ich gern mehr lesen wollen würde. Erst danach gucke ich dann auf die Startseite, was und worüber die Person so schreibt.

Interessiert dich die “Über-Seite”, falls vorhanden, weil du etwas über die Person erfahren möchtest, die da schreibt? 
Ja. Wie gesagt.

Schaust du dir auch die vorherigen Einträge an oder nur den aktuellsten? 
Die aktuellsten. Ich schaue dann die Startseite hoch und runter und meistens steht da ja glücklicherweise nicht nur ein Eintrag, sondern auch ältere.

Liest du manchmal im Archiv?
Eigentlich nicht. Es sei denn, ich suche einen speziellen Eintrag bei einem anderen Blogger und weiß noch in etwa, wann der erschienen ist. Ist aber eigentlich seltenst der Fall.

Hältst du ein Gästebuch für überflüssig?
Ja. Ich finde allgemeine Kommentare, die jemand unter irgendwelche Posts schreibt, besser und sinnvoller als ein Gästebuch. Mir ist es viel lieber und wichtiger, DASS eben einfach jemand den Blog besucht und am besten gleich einen Kommentar bei irgendeinem Post hinterlässt, da muss er sich ja nicht extra groß vorstellen. Wir sind ja außerdem nicht im Hotel, wo man sich so förmlich einschreibt... ^^

Müssen dich die Farben und die Gestaltung eines Blogs ansprechen, damit du ihn wieder besuchst? 
Ja, ich gestehe, ich bin da ein wenig pingelig. Ich mag über-bunte und flimmernde, glitzernde, unübersichtliche oder so vollbepackte, völlig überladene Blogs nicht. Da kann der Inhalt noch so gut sein; wenn man ständig durch irgendwas Buntes oder Blinkendes am Rand abgelenkt wird oder durch den Mauspfeil, der Sternchenfontänen sprüht oder weil einfach alles zu vollgepackt ist, dann trübt das den Eindruck, finde ich. Irgendwann wurde mir auf meinem Blog auch alles zu viel, da habe ich beschlossen, auf einen farbigen Hintergrund zu verzichten. Seitdem mag mein Blog manchem Besucher vielleicht etwas farblos erscheinen, aber ich fühle mich damit eindeutig wohler.

Bist du eher ein Blog-Abonnent und wartest gespannt auf den nächsten Eintrag oder besuchst du einen bestimmten Blog nur bei deiner ausführlichen Blogrunde? 
Wenn ich angezeigt bekomme, dass jemand, dessen Blog ich abonniert habe oder bei dem ich Follower bin, einen neuen Post veröffentlich hat, dann schaue ich mal vorbei. Das geht ganz gut an den meisten Tagen, weil ich fast jeden Tag online bei Blogger bin und daher schnell mitbekomme, wann es wo etwas Neues gibt. Ausführliche Blogrunden mach ich dann meistens gar nicht.

Wie lange bloggst du schon? 
Ende des Jahres sind es 4 Jahre. (Boah!)

Was findest du interessanter, ein Blog oder ein Forum? 
Blogs. In Foren bin ich eigentlich gar nicht. 

Hast du schon mal schlechte Erfahrungen mit dem Bloggen gemacht? 
Zum Glück nicht. Ein, zweimal gab es einen komischen Kommentar, der mir Stirnrunzeln verursacht hat oder der mich irgendwie ein wenig geärgert hat, aber wirklich schlechte Erfahrungen habe ich bisher nicht machen müssen. Ich glaube, wenn das passieren würde, und vielleicht auch häufiger, dann würde ich hinterfragen, ob das mit dem Bloggen alles so Sinn macht...

Findest du es unhöflich, wenn du schon einige Male einen Blog besucht hast, aber keinen Gegenbesuch bekommst? 
Nein, denn ich gehöre leider selbst meistens zu denen, die einen Gegenbesuch vergessen oder einfach nicht dran denken, auch mal bei dem anderen vorbeizuschauen. Und "unhöflich" würde ich dazu auch schon gleich gar nicht sagen, immerhin kann doch jeder machen, was er will. Wenn der andere Blogger halt nicht vorbeischauen möchte, na dann eben nicht. Ich nehm das keinem übel.

Liest du die Kommentare, die andere vor dir geschrieben haben?

Kommt auf den Eintrag an. Wenn es was zum Diskutieren ist oder sowas Umfrage-mäßiges, dann gucke ich schon mal, was andere geschrieben haben. Wenn es nur die üblichen Einträge sind "Das will ich auch noch unbedingt lesen!" oder "Das habe ich gleich auf meine Wunschliste gepackt." - und das vielleicht noch 20x hintereinander - dann lese ich das nicht :D


1 Kommentare:

  1. Bis auf die Sache mit dem Gästebuch (Ich habe keins, aber kein Problem, wenn andere Raum für allgemeiner Rückmeldungen geben. In manchen Fällen ist das ja sogar sinnvoll, wenn es z.B. um Inhalte in der Sidebar geht.) und meines Blogalters (knapp sechs Monate) kann ich das alles unterschreiben :)

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena