Donnerstag, 7. August 2014

Die John Green Lesewoche: Tage 6 und 7 (Mittwoch & Donnerstag)

Herrje, schon Donnerstag, was bedeutet, das die offizielle John Green Lesewoche damit morgen schon vorbei ist. Gut, das muss ja nicht heißen, dass man die Bücher von ihm nicht auch noch danach weiter lesen kann. Und zumindest bei "Paper Towns" werde ich wohl auch dranbleiben. Da lese ich bisher immer nur ein paar Kindle-Seiten vorm Einschlafen, was ich aber ok finde. Mittlerweile bin ich im Kapitel 9. Bis morgen werde ich das Buch wohl kaum schaffen, daher lese ich danach einfach schrittchenweise weiter.

Stattdessen habe ich in den letzten Tagen andere Bücher gelesen, tagsüber zumindest; nämlich "Die Verschworenen" von Ursula Poznanski, der zweite Teil ihrer Eleria-Reihe. Ich fand den zweiten Teil viel besser als Teil 1, muss ich mal sagen, und jetzt bin ich natürlich ordentlich aufgescheucht, weil ich am liebsten sofort wissen möchte, wie das alles endet. Ich befürchte, Teil 3 MUSS in den nächsten Tagen gekauft werden :o
Gekauft werden musste auch (das ging nicht anders!) der dritte und letzte Teil der "Labyrinth"-Reihe von Rainer Wekwerth, "Das Labyrinth ist ohne Gnade", denn von der Romanidee bin ich seit Buch 1 begeistert. Das Buch hielt ich gestern 18 Uhr in den Händen und hab es aus seiner Folie gerissen, heute Vormittag hatte ich es schon ausgelesen... Für Fans der Reihe ist der Abschluss natürlich ein MUSS - und alle, die die Reihe noch nicht kennen, aber gern mal was richtig Spannendes und Abgedrehtes lesen wollen, sollten sich Teil 1 ("Das Labyrinth erwacht") mal ansehen.

Kims Fragen zur John Green Lesewoche von gestern und heute:


"Welchen Charakter magst du bisher am liebsten?"
Oh, das lässt sich schwer sagen, da ich ja sooviel nicht gelesen habe. In "Will Grayson, Will Grayson" mochte ich (Überraschung!) den einen Will Grayson (den besten Freund von Tiny), den anderen aber gar nicht. Tiny selbst hat auch was für sich, war mir aber persönlich eine zu schwer zu ertragende Persönlichkeit auf Dauer...
Und in "Paper Towns" bin ich noch nicht wirklich weit, um da schon etwas sagen zu können. Ich denke, ich mag Quentin, weil er so ein ruhiger Typ ist, der lieber aus der Ferne beobachtet, als ein Draufgänger zu sein und der für seine Meinungen einsteht.

"Begründe deine drei absoluten Lieblingszitate aus den John Green Büchern!"
Hm. Begründen? Wie soll ich die begründen? Meistens gibt es kein Grund, warum mir ein Satz oder ein Abschnitt gefällt; das ist halt meistens einfach so. Na, ich versuch´s mal.
Ich habe mir jetzt auch nicht drei, sondern nur zwei rausgesucht - eins aus jedem der beiden Bücher, die ich gelesen habe bzw. aktuell noch lese.

aus "Paper Towns" :
"Margo always loved mysteries. And in everything that came afterwards, I could never stop thinking that maybe she loved mysteries so much that she became one."

Dieser Satz ist gleich am Ende des Prologs zu finden und ich fand ihn wunderbar. Er macht nicht nur neugierig, sondern ist in so einer verträumt-sehnsuchtsvollen Art und Weise geschrieben, dass ich direkt vor mich hin lächeln musste.


aus "Will Grayson, Will Grayson"
"I am constantly telling him that I´m not sure the laws of ´Sex and the City` apply when there´s no sex and there´s no city, but then he looks at me like I´m throwing spiked darts at the heart-shaped helium balloons that populate his mind, so I let it go."

Ich hab so viele Sätze in "Will Grayson, Will Grayson" gefunden, die mir gefallen haben, da war es schwer, sich zu entscheiden. Letztlich hab ich diesen hier rausgesucht, nicht nur, weil ich echt lachen musste, als ich ihn gelesen habe. Sondern weil er eigentlich wunderbar die Beziehung zwischen Will und Tiny wiederspiegelt: Tiny ist trotz seiner enormen Statur der verträumte kleine Junge, der in seiner rosaroten Traumwelt stets an das Gute glaubt. Und Will als sein bester Freund ist pragmatischer, ernster und realistischer, und ist stets bemüht, Tiny wieder auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena