Samstag, 17. Mai 2014

In my mailbox: Hurra...

... ach nee, doch nicht. Ja, so geht´s mir gerade. Denn angesichts all der tollen (und vielen) Bücher, die bei mir zuletzt eingezogen sind, kann ich nicht anders als zu hurra-en. Gleichzeitig wird mir beim Anblick des Bücherbergs einmal mehr schmerzlich bewusst, dass ich beim besten Willen nicht dazu kommen werde, die alle zeitnah zu lesen; von den anderen älteren Büchern in meinen Regalen mal ganz zu schweigen.

Immerhin konnte ich mein soeben kurz auftretendes schlechtes Gewissen ein wenig eindämmen, als ich gesehen habe, dass mein letzter Neuzugänge-Eintrag immerhin schon vom 13.4. und damit über 1 Monat her ist. Die neuen Bücher verteilen sich also immerhin über einen gewissen Zeitraum.
(Ich verlinke die Bücher dieses Mal nur zur Inhaltsangabe, das wird sonst ein zu langer Bericht.)


Fang ich mal mit denen an. Vor einiger Zeit habe ich den ersten Teil der "Abaton"-Reihe von Christian Jeltsch und Olaf Kraemer gelesen (eher: an einem Wochenende verschlungen) und war richtig begeistert davon. Also habe ich mir kurzerhand auch die Teile 2 und 3 zugelegt und bin auch momentan mitten im Lesen von Teil 2. Es geht ... Nein, eigentlich ist es unmöglich, zu erklären, worum es geht. Ich denke, ich werde auch die Bücher nicht einzeln, sondern eher gemeinsam als Reihe am Ende vorstellen. Aber sie sind echt verdammt gut.


Dann gab es diesen ganzen Bücherhaufen. Ganz unten ist "Das Liebespulver" von Gerald Wolf zu sehen, das ich neulich schon beim "Gemeinsam lesen" vorgestellt habe. Von dem Verlag, der mir das geschickt hat, gab es auch "Gleeorg und Gleeobadra", das Buch ganz oben auf. Das ist eine Art Bilderbuch über eine Kleeblatt-Familie, das ich deshalb zusätzlich bekommen habe, weil ich in der "Ich"-Rubrik, in der ich ein wenig von mir erzähle, erwähnt habe, dass ich immer nach vierblättrigen Kleeblättern Ausschau halte - und Frau Hengstenberg vom Mitteldeutschen Verlag fand das offenbar sehr interessant :) Ich wiederum finde das außerordentlich nett und freue mich total drüber!

Dann ist in diesem Stapel "True - Wenn ich mich verliere" von Erin McCarthy zu finden, bei dem ich mich überraschen lasse. Es klingt ein wenig nach oberflächlicher Liebesgeschichte (irgendwie typisch Ami-mäßig), aber vielleicht wird´s ja romantischer als gedacht.
"Landsby" von Christine Millman habe ich von der Autorin bekommen und auch schon gelesen, hat mir sehr gut gefallen! Ich muss mich mal dringend an eine Rezension setzen, die es dann hoffentlich in den nächsten Tagen geben wird.
"True" ist der dritte Teil der Buchreihe von Hilary Duff. Ich wage zwar nach wie vor zu bezweifeln, dass Hilary Duff diese Bücher selbst geschrieben hat *hüstel hüstel*. Aber sei´s drum, die ersten beiden Teile haben mir sogar erstaunlich gut gefallen, auch wenn das Ende des zweiten Bandes so unglaublich plump und beknackt ist, dass es eigentlich schon wieder großartig ist. Ich bin auf Teil 3 also sehr gespannt.
"Death" von Melvin Burgess habe ich bei Sarah gewonnen, yeahh! :) Danke!
Schließlich noch "Tschick" von Wolfgang Herrndorf. Das habe ich von einer lieben Freundin letztlich doch noch zum Geburtstag geschenkt bekommen, nachdem es ja erst nach einem buchlosen Geburtstag aussah.


"Eine vorläufige Theorie der Liebe" von Scott Hutchins ebenso wie "Radiergummitage" von Miriam Pielhau und "Die tödliche Tugend der Madame Blandel" von Marie Pellissier sind Rezensionsexemplare. Ich habe neulich nur mal kurz in die ersten Seiten von "Eine vorläufige Theorie der Liebe" reingelesen, weil ich eigentlich sehr neugierig auf das Buch bin; fand den Anfang aber leider eher zäh und nichtssagend. Ich hoffe, das ändert sich noch.

So. Das war jetzt eine ganze Menge. Tatsächlich gab es noch mehr, nicht zuletzt, weil ich gerade heute meinen Geburtstags-thalia-Gutschein eingelöst habe und schon ganz beschäftigt damit bin, liebevoll über die noch in Folie eingeschweißten Bücher zu streicheln... ;)
Und ein paar englische Bücher gab es auch noch, aber damit das hier heute nicht völlig den Rahmen sprengt und mich alle für durchgeknallt halten, werde ich die restlichen Bücher nächste Woche vorstellen.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena