Donnerstag, 2. Januar 2014

Und ich so: ... "Igitt."

Also ... Eins mal gleich vorneweg: ich lese keinen Vampirkrams. Die Ausnahmen waren das Twilight- Gedöns um Bella und Edward, bei dem ich mich irgendwie habe mitreißen lassen, außerdem fand ich Band 1 wider Erwarten doch gar nicht so übel; sowie "Der Historiker" von Elizabeth Kostova - dieses Buch ist allerdings in der Tat verdammt genial und auch nicht in so einer "Renn schnell weg, sonst beiße ich dich gleich" - ekelig- Vampir-Manier. (Reimt sich sogar ;) )
 
Ja. Aber sonst mache ich um Vampirgeschichten einen Bogen. Ich mag das einfach nicht.
Dummerweise habe ich - ohne dass ich es so recht gewusst habe - jetzt jedoch so ein Buch auf meinem Lesestapel liegen. Ich habe gestern ein ganzes Stückchen in "Die Jäger der Nacht" von Andrew Fukuda gelesen, nachdem ich zigfach gehört und gelesen habe, dass das Buch ganz famos und sogar gruselig und sonstwas sein soll. Ok, dachte ich mir, klingt gut, und so wanderte das Buch im Rahmen von weihnachtlichen Shoppingtouren irgendwann auch in meine Tasche. Vielleicht hätte ich doch erst sämtliche Rezensionen durchackern sollen, damit ich gewusst hätte, dass es hier vampirisch zugehen wird.
Denn jetzt find ich es eklig, muss ich mal so direkt sagen. Die Beschreibungen, wie diese ... Gestalten (sind es überhaupt Vampire, die werden ja gar nicht so genannt im Buch?!) so drauf sind, sich eins absabbern und krächzen und knurren, und immer dieses eklige am-Handrücken-Kratzen, wenn sie gut drauf sind - Igitt. Da kriege ich ne Gänsehaut (aber nicht vor Angst, sondern vor Ekel und Widerwillen). Vor allem bin ich noch nicht mal bei dem Part, wo es um die Jagd geht. Sondern noch in der Vorgeschichte, die hauptsächlich in der Schule spielt, die der Held der Story besucht.
Gestern musste ich das Lesen dieses Buches dann erstmal kurzerhand abbrechen wegen des überhandnehmenden Igitt-Faktors. Ich möchte das Buch eigentlich ungern abbrechen, immerhin hab ich´s mir extra gekauft. Aber bleibt das so? Erwartet mich noch mehr von diesem ... vampirischen ... äh ... Umgang? Wirds noch blutiger, Hand-kratzender, sabbernder und reißzahniger als bisher? Oder erwartet mich später noch was ganz anderes? Falls sich jemand dazu äußern möchte, immer her damit. Gern auch per E-Mail, wenn jemand Spoiler für andere vermeiden möchte.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena