Freitag, 14. Juni 2013

Freitagsgedanken

- Mittwoch, 15:52 Uhr. Falls du das hier liest: du glaubst nicht, wie lang ich darauf gewartet habe. Wie wär´s mal mit einem Hallo?

- So. Das war was in privat. Jetzt wieder für alle ;) Mal wieder Freitag. Schon wieder eine Woche vorbei und schon fast das halbe Jahr um, mein Gott! o.O Meine Kollegin und ich haben eben festgestellt, dass wir eindeutig zu wenig Urlaubstage haben, um damit noch das ganze Restjahr zu überstehen. Aber immerhin gibt´s bei mir beruflich bald Abwechslung: ab Juli steck ich in einer neuen Studie und kriege dann auch mal etwas anderes zu tun als das, was bisher meinen Tag ausmacht. (Was derzeit fast nur aus Laptoparbeit und Lesen besteht. Lesen nicht-ganz-so-spannender-aber-höchst-wissenschaftlicher-Artikel, wohlgemerkt. Schnarch.)

- Und Lesen just for fun dagegen ... hmm ja. Nicht so viel los bei mir zur Zeit. Ich hab "Puerta oscura" gelesen. Aber keine Lust auf eine Rezension. Ich hab auch ein ebook gelesen ... und muss gestehen, dass mir gerade nicht mal mehr der genaue Titel einfällt, achje. (Passiert mir bei ebooks öfter.) Es war was seicht-kitschig-romantisch-Vorhersehbares, vielleicht schreib ich noch was dazu. (Wenn ich den Titel wiederfinde ^^) Im Moment lese ich "Liberty Bell", was auch ganz nett ist, mich bisher aber nicht völlig vom Hocker werfen konnte. Ich lese auch "I capture the castle" für die 100-Bücher Liste. Irgendwie weiß ich noch nicht, was ich von der Geschichte halten soll, tatsächlich hatte ich etwas Jane-Austen-artiges erwartet - was es bisher aber nicht ist. "Wer die Nachtigall stört" ist auch gelesen worden, da erwartet euch in den nächsten Tagen eine Rezension oder zumindest so etwas in der Art.

- In zwei Wochen, ach Quatsch, 13 Tagen seh ich die Kings of Leon live! Wahaaa! Vor zwei Jahren (jetzt musste ich erstmal überlegen, ja, echt, ist schon 2 Jahre her...) waren sie schonmal live in Berlin auf der Waldbühne, und jetzt kommen sie wieder hin! Damals war ich dabei und hatte mit einer Freundin einen sehr lustigen und tollen Abend. Bin wegen einer blöden Cola zwar fast umgekippt, aber das ist eine andere Geschichte und bringt meine Freundin heute noch zum Lachen. Dieses Mal weiß ich es besser (und laufe die ganzen Treppen nicht nochmal so schnell hoch...)!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena