Mittwoch, 26. Juni 2013

100 jugendfreie Must-Reads ;)

Dieser Post dreht gerade eine Runde durch die Bloggerwelt, nachdem sich Sandra SO EINE MÜHE gemacht hat, um diese ganze Cover aneinander zu schnipseln - wohaahh!!
100 Jugendbücher, von Bloggern und Co. gewählt, die man - dem allgemeinen Glauben nach - wohl gelesen haben sollte. Wenn man jugendlich ist. Oder auch älter und sowas trotzdem gern liest. (=Ich)
Ich hab 38 davon gelesen, wie man an den krummen und schiefen gelben Häkchen erkennen kann. Einige weitere davon (13, um genau zu sein) fristen momentan noch ein schon gekauftes aber noch ungelesenes Dasein in meinen Bücherregalen/auf dem Kindle. Ich überlege ... lese ich zuviele Jugendbücher?! o.O
 
Speziell von Tine nach meinen Top 5 aus diesen 100 befragt, ... würde ich sagen:
 
- "Harry Potter". (Da lass ich nichts drauf kommen, ohne Harry geht´s nicht.)
- "Erebos" von Ursula Poznanski
- "Der Joker" von Markus Zusak
- "Daughter of smoke and bone" von Laini Taylor
- öööhmmm..., ich kann mich nicht entscheiden, ... vielleicht ... "Die unendliche Geschichte"?!



1 Kommentare:

  1. Vielen Dank dass du mitgemacht hast :) Und wie gesagt, so viel Arbeit war es auch wieder nicht - mit Picmonkey Collage ist das alles relativ einfach einfügen gegangen, die Grafik war bestimmt in einer halben Stunde beisammen :D

    Ich hab ja mittlerweile schon wirklich viele von den TAGs gesehen (ich bemühe mich bei möglichst allen vorbeizuschauen und hab dann ein schlechtes Gewissen wenn ich so lange brauche, obwohl es dann wahrscheinlich sowieso keinen interessiert *g*), und ich bin wirklich schockiert, dass so viele Das Schicksal ist ein mieser Verräter noch nicht gelesen haben! Ein Wahnsinn ist das. Dachte, das Buch hat in die Welt eingeschlagen wie eine Bombe :D Also wenn du meine Meinung hören willst, es ist wirklich ein exzellentes Buch, aber wenn einen der Inhalt nicht interessiert dann ist es einfach so.

    Ich kann dich übriges beruhigen - ich hab dem TAG den Untertitel 'Jugendversion' gegeben, einfach weil mir kein besserer Titel eingefallen ist, um ihn von dem alten 100-Bücher-die-man-gelesen-haben-muss-TAG zu unterscheiden. Man könnte genausogut aktualisierte Liste oder Version von 2013 sagen ... Es haben nur einige gemault (mich eingeschlossen) dass bei der alten Liste so viele unbekannte Bücher dabei waren :D

    Alles Liebe,
    Sandra

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena