Samstag, 23. März 2013

In my mailbox...

Oi. Da hat sich in der letzten Zeit ja ein wenig (ein wenig viel) bei mir angesammelt. Schuld daran: öhmmm... ja... ich. Ich selbst, ich ganz allein, ich war´s. Na gut, zur klitzekleinen Verteidigung kann ich anführen, dass die Bücher alle seit meinem letzten Neuzugänge-Post dazugekommen sind, und der ist diesmal immerhin schon ein wenig her, nämlich Anfang März. Ach ja, und zweites Verteidigungsargument: 3 der folgenden Bücher gab´s gratis auf der Leipziger Buchmesse. So. Jetzt ist mein Gewissen nicht mehr ganz so schlecht :)
Das ein oder andere Buch meiner Neuzugänge habe ich mittlerweile schon gelesen und auch rezensiert. Als da wären:


und ähhh... oh, das war´s dann doch schon. Hm. Na egal, weiter geht´s. Hinzugekommen sind außerdem: (Klick auf die Titel führt zur Inhaltsangabe)

"Der beste Freund, den man sich denken kann" von Matthew Dicks -> wird aktuell gelesen

"Selection" von Kiera Cass -> Hab ich beim Verlag gewonnen und mich sehr drüber gefreut. Soll ja ziemlich "Bachelor"-mäßig sein, nur ohne Rosen, und ich hab bisher sehr unterschiedliche Meinungen dazu gehört. Da hilft nur: sich selbst eine bilden.

"Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes -> Habe ich gestern abend ausgelesen. Irgendwie habe ich da momentan (noch) keine Meinung zu, was schlecht ist, weil ich dazu definitiv eine Bewertung schreiben "muss". Ich weiß nicht...

Auf der Buchmesse gab es dann als Leseexemplare:

"Zwischen ewig und jetzt" von Marie Lucas war ein Spontankauf bei Thalia neulich, nachdem ich schon einige sehr positive Meinungen zu diesem Buch gelesen habe. Außerdem hat mich das Cover irgendwie angezogen, weiß nicht, wieso. Vielleicht ist es das Pärchen...? Vielleicht ist es das rosa...? Vielleicht...??

Stand lange auf meiner Wunschliste und ist jetzt, nachdem es endlich erschienen ist, auch direkt bei mir eingezogen: die Fortsetzung von "Zeitenzauber", "Die goldene Brücke" von Eva Völler. Würde ich eigentlich direkt sofort lesen wollen, aber ich habe gerade so viele andere angefangene Bücher hier liegen - da muss ich erstmal lesenderweise Ordnung schaffen.

"Verdächtig clever" von Bettina Belitz ist der 7. (und soweit ich weiß, vorletzte) Teil der Reihe um Luzie und Leander, die ich mittlerweile ziemlich lieb gewonnen habe. Band 6 habe ich noch nicht gelesen, was sich aber hoffentlich demnächst ändern wird. Und dann geht´s direkt mit diesem Buch hier weiter.

Last but not least habe ich mich auch über dieses Buch ziemlich gefreut, denn es ist das nächste, das ich für die "Buchflüsterer"- Aktion bei buecher.de lesen darf. Von "Nacht ohne Angst" von Angélique Mundt habe ich vorher noch nichts gehört; es erscheint aber andererseits auch erst im Juni. Die Autorin hat Psychologie studiert und die Handlung des Buches spielt offenbar auch sehr im psychologisch-psychotherapeutischen Kontext - passt also ziemlich bei mir :)

So. Ich nehm mir dann mal 3 Wochen frei und lese.

1 Kommentare:

  1. Du hast aber ordentlich zugeschlagen. Dann wirds aber wenigstens nicht langweilig im Regal. :)
    Zu "Ein ganzes halbes Jahr" muss ich auch noch eine Review schreiben. Besser gesagt: ich will sogar. Auch wenn mir bisher auch noch die richtigen Worte fehlen. Schlecht fand ich bei dem Buch irgendwie gar nichts. Ich habe bis zum Ende mitgefiebert und das Ende ist da schon... Ich bin gespannt, was du zu sagen hast. Ebenso wie zu "Zwischen Ewig und Jetzt". Momentan bin ich bei solchen Geschichten etwas skeptisch und warte da erst einmal ein paar Meinungen aber. Zum Beispiel deine. :)

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena