Dienstag, 23. Oktober 2012

Seelenfutter

Wenn man nach einem so richtig miesen Tag nach Hause kommt, ist das wohl einer der schönsten Anblicke, der einen erwarten kann:












Was für buchige Schätze drin waren, gibt es am Wochenende in einem "In my mailbox" - Post nachzulesen.

2 Kommentare:

  1. Wow, cool, ich hab noch nie eine so dicke Bücherkiste bekommen. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhhh! Das ist wirklich Seelenfutter. Das darf ich erst wieder, wenn ich ein paar meiner ungelesenen Bücher weggelesen hab. Aber das ist ja das tolle an Seelenfutter: sowas geht notfalls immer.
    Bin gespannt auf deine neuen Schätzchen.

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena