Sonntag, 5. August 2012

In my mailbox...

Puhhh, da ist der Sonntag schon wieder fast vorbei und ich hab mich hier seit Tagen nicht gemeldet. Hätte durchaus ein paar Rezensionen im petto (die müssen aber erst noch geschrieben werden, und dazu fehlt mir momentan der Antrieb. Oder die Motivation. Oder beides... *knirsch*), aber wenigstens für ein kurzes Foto muss es heute reichen. Diese Woche erreichten mich geradezu 2 Schätze: "Time Out" von Andreas Eschbach, der dritte und letzte Teil seiner Reihe um die Kohärenz und Christopher und Serenity. Ich habs - natürlich - auch prompt angefangen zu lesen, nachdem ich die ersten beiden Teile verschlungen hatte und nun ENDLICH wissen wollte, wie dieses Szenario ausgeht. Soviel schon mal vorab: man wird nicht enttäuscht! Und an alle, die die Reihe noch nicht kennen, mal der allgemeingültige Tipp: ran da! Lest die Reihe, die ist der Wahnsinn!!
Und dann hab ich noch "Wir beide, irgendwann" von Jay Asher und Carolyn Mackler von amazon bekommen. Das klingt schon in der Inhaltsangabe soo interessant, und dann hat Tine vor einer Weile mal ziemlich davon geschwärmt, sodass ich das einfach auch lesen will.
Für Inhaltsangaben bin ich gerade zu faul, daher gibt´s nur einen Link, wenn ihr hier oben auf die Titel klickt.

2 Kommentare:

  1. Boah, der Eschbach ist ja ein ganz schöner Schinken. o.Ô
    Hab noch einen schönen Rest-Sonntag! Bei mir fängt morgen wieder die Schule an, wo sind die Sommerferien geblieben? :D LG!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Bücher sind alle recht dicke Wälzer, auch wenn man sagen muss, dass das Papier vergleichsweise dick ist und auch die Schriftgröße eher groß als klein. Man liest nicht so lange daran, wie die Dicke des Buches zunächst vermuten ließe, das kann ich dir sagen! ;) Ich hatte es an 1 Wochenende durch.

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena