Freitag, 1. Juni 2012

Freitagsgedanken

Ich fühl mich gerade so trüb wie das Wetter. Total am Durchhängen und Rumgrübeln und Trübsal blasen. Liegt wahrscheinlich eben auch am Wetter. Hat aber auch andere Gründe. Uuuuummmmhh, wenigstens ist Freitag und das heißt Wochenende und das heißt 2 freie Tage und das heißt ... eigentlich gar nicht viel.
 
Momentan kann mich nicht mal das Lesen hochreißen. Ein Geständnis: ich habe in dieser Woche eigentlich noch gar nicht wirklich gelesen. Nicht mal ein blödes Kapitel von IRGENDEINEM Buch, nicht mal ein paar Seiten. ... Ach doch, ich hab ein wenig in "Sternensturm" gelesen. Ja, hm, ist dann doch schon wieder ein Jugendbuch. Naja. Ich wollte eigentlich (*hüstel* neulich, lange ist´s her) mal wissen, wie die Story nach "Sternenschimmer" weitergeht, aber jetzt gerade ... interessiert mich das Buch nicht die Bohne. So gar nicht. Mia geht mir so auf den Keks; weiß gar nicht so genau, warum... (vielleicht ist es ihre Weltverbesserer-Schiene? Ihr aufopferungsvolles Wesen?), und dann hab ich immer nach ein paar Absätzen schon keine Lust mehr drauf.
Also kein wirkliches Lesen in dieser Woche, und das bei einem Bücherblog... naja... - mööp, mir total egal. Hab ich schon geschrieben, dass ich gerade voll durchhänge? Ach ja... *seufz*
 
 
 
*aufraff*
 
Herrje, bevor ich hier noch in eine klinisch bedeutsame (=pathologische) depressive Episode verfalle (ich bin Psychologin, ich kenne die Anzeichen! o.O), reiß ich mich jetzt mal zusammen und bringe diesen grauen Tag hinter mich. Und freue mich auf nächste Woche. Denn da stehen - im Gegensatz zu dieser Woche - doch einige Highlights an. Immerhin fängt die EM an - jaaa, ich GUCKE Fussball! Also zumindest solange, wie es sich nicht um die Bundesliga handelt, und solange Mannschaften mit schönen Männern auf dem Bildschirm zu sehen sind. Und das müsste doch machbar sein. (An dieser Stelle gebe ich ein Geständnis ab: Ich bin der spanischen Nationalmannschaft tootal verfallen! *.*)
Ähm ja, und dann ist nächstes Wochenende der 9. Juni, und das heißt: KEANE!!! Ich seh meine Lieblingsband wieder, und zwar live und in Farbe in London. *kleines gedankliches Freudentänzchen aufführ* Ich schätze aber mal, so wie ich mich kenne, schwärme ich euch davon dann nächsten Freitag voll - da ist die Aufregung ja dann gleich um einiges größer, so direkt vorm Abflug :D
Insofern: auf den heutigen Freitag Feierabend.
 
 
PS: Liebe Karo, die besten Wünsche an dich und auf dass du es schnell hinter dir hast!!

5 Kommentare:

  1. Öhm... bin ich mit Karo gemeint????

    AntwortenLöschen
  2. Jep, damit warst du gemeint, aber jetzt haste ja schon alles hinter dir, zum Glück! :D

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie liiiiiieb!!! Dankeschön! Schade, dass ich es nicht früher gesehen habe.
    Hat sich denn Deine Laune seit Freitag ein bisschen gebessert? Ich hoffe! Liebste Grüße!!! *drück*

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja, heute ist weitaus besser. Freitag hatte ich einfach einen totaaaaaaaal-gefrusteten Durchhänger... :)

    AntwortenLöschen
  5. Das kenn ich. :( Manchmal hat man solche Tage, da kann man dann auch wirklich gar nix machen...

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena