Freitag, 17. Februar 2012

Freitagsgedanken

Hach ja, schon wieder Freitag, wobei... eigentlich eher "zum Glück schon wieder Freitag", denn momentan hangele ich mich irgendwie ein bißchen von Wochenende zu Wochenende.
Was gibt´s lesemäßiges Neues bei mir?
Ob man es glaubt oder nicht, aber ich hänge immernoch an "Kyria & Reb", obwohl ich in dem Buch schon seit Tagen lese, immer ein paar Seiten pro Tag. Momentan fehlen mir noch 40 Seiten oder so, und ich bin mal optimistisch, dass ich die heute noch schaffe (^^). Das liegt nicht daran, dass das Buch schlecht ist, gar nicht; vergesst, was ich neulich über die Sprache gesagt habe, mittlerweile find ich´s richtig gut und manche Dialoge herrlich amüsant! Die Story ist auch nicht übel. Aber irgendwie zieht sich das Lesen gerade ein wenig bei mir, weiß nicht, wieso, das betrifft nämlich auch "Wasser für die Elefanten".
Ich warte auch ungeduldigst auf "Fünf" von Ursula Poznanski, das eigentlich schon gestern, allerspätestens aber heute hier hätte ankommen sollen - tjaja, hätte, könnte, sollte, wollte - nix ist! Jetzt hoffe ich stark, dass es morgen mit der Post kommt, nachdem mir die Lobeshymnen von Tine von diesem Buch schon den Mund wässrig gemacht haben, und mich das Buch jeden Tag auf einem Riiiiesenposter am Magdeburger Bahnhof anlächelt.
Eben habe ich online mal ausgecheckt, welche Autoren für Lesungen voraussichtlich zur Leipziger Buchmesse kommen, und... Leute, was soll ich sagen - mir bleibt nichts anderes übrig, als jeden Tag zur Buchmesse zu fahren (15.3.-18.3.) und von früh bis spät vor Ort zu sein, wenn ich wirklich alles sehen und hören will, was ich mir jetzt notiert habe :( Wer da alles kommt... ! U.a. Cassandra Clare, Alina Bronsky, Bettina Belitz, John Boyne, Kai Meyer, Ursula Poznanski, Bernd Perplies und und und... Wen es interessiert und wer mal schauen möchte, ob sein Lieblingsautor auch vorbeikommt, der kann z.B. HIER nachlesen und sich durch die Autorenlisten klicken. Hat denn jemand von euch vor, zur Buchmesse zu fahren? Auf wen freut ihr euch besonders?
Apropos "freuen": Ich freue mich auch gerade wie ein kleines Kind, denn am Montag ist es endlich soweit! (Achtung, das wird off-topic und hat nix mit Büchern zu tun!) The Maccabees, eine britische Band, sind eeeeendlich wieder in Deutschland unterwegs und kommen am Montag nach Berlin. Vor 3 Jahren habe ich sie zum ersten Mal gesehen und war HIN und WEG. Seit dem Tag warte ich, dass sie wieder in Deutschland aufschlagen, und endlich, zur Veröffentlichung ihres 3. Albums, kommen sie her :D Ich bin Montag abend mit am Start. Falls jemand spontan Lust haben sollte, auch mitzukommen, ich hab sogar noch ein Ticket übrig :)
Euch ein wunderhübsches Wochenende!

4 Kommentare:

  1. Ich fahr zur Buchmesse und freu mich schon besonders auf Kai Meyer. :-)
    Ich bin übrigens am Freitag dort. Ganz freche Frage: Falls du auch am Freitag hinkommst, hättest du vielleicht Lust auf ein kleines Treffen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, na klar hätte ich Lust, dich auch mal persönlich kennenzulernen. (Euch alle!) Allerdings kann ich noch überhaupt nicht absehen, wann es bei mir was wird mit der Buchmesse. Jobmäßig wird´s wohl (leider) nur am Wochenende was, daher kann ich dir für den Freitag jetzt noch gar nichts versprechen. Aber sobald absehbar wird, wie sich mein Messebesuch gestaltet, können wir ja vielleicht noch etwas absprechen. Würd mich freuen :)

      Löschen
  2. Ich drück dir so die Daumen, dass "Fünf" heute bei dir ankommt. :)

    Zur Buchmesse fahre ich nicht, aber im März steht hier die Lit.Cologne an, da werde ich zu den Lesungen mit Cassandra Clare und Eoin Colfer gehen.

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena