Sonntag, 22. Januar 2012

In my mailbox... + Arvelle

Ich hab Arvelle für mich entdeckt. Bisher bin ich ja fleißige Käuferin bei Jokers, aber nun konnte ich mich schon 2x vom Service bei Arvelle überzeugen und bin ziemlich zufrieden. Dort (ebenso wie bei Jokers) gibt es Bücher als Mängelexemplare ziemlich billig zu kaufen, und das, obwohl die Bücher oftmals in einem top Zustand sind - teilweise sogar noch original in Folie verpackt. Daher habe ich also bei Arvelle etwas zugeschlagen (ok, ich hatte auch einen 15%-Gutschein), und darf mir jetzt zu Büchern gratulieren, die ich als Mängelexemplare gekauft habe, die aber noch in Folie eingeschweißt bei mir ankamen. Es handelt sich dabei um Klassiker der Literatur, einfach, weil ich sie noch nie gelesen habe und das gern nach und nach ändern möchte. "Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde" von R.L. Stevenson, "Frankenstein" von Mary Shelley und "Das Phantom der Oper" von Gaston Leroux dürften sicher jedem etwas sagen und die Handlungen zumindest im Groben bekannt sein, daher spare ich mir an dieser Stelle Inhaltszusammenfassungen. Diese Ausgaben sind unter der Rubrik "Mitternachtsbibliothek" beim Arena Verlag erschienen.


Neulich habe ich schon erwähnt, dass ich mir die Fortsetzung des Buches "Elixir" von Hilary Duff, "Devoted", gleich bestellt habe, weil ich wissen will, wie es weitergeht mit Clea. Das kam diese Woche auch an. An dieser Stelle kann ich übrigens auch jedes Rätselraten, ob H. Duff denn nun selbst geschrieben hat oder nicht, beenden; im Gegensatz zu "Elixir" steht bei "Devoted" nämlich vorn drin: "Hilary Duff with Elise Allen". Eine Inhaltsangabe dieses zweiten Teils spare ich mir ebenfalls, um den möglichweise interessierten Lesern nichts vorweg zu nehmen oder zu verraten, immerhin erscheint "Elixir" im April auch auf deutsch.

1 Kommentare:

  1. Huhu :)

    Hab dir ein Stöckchen zugeworfen: http://lesehoehle.blogspot.com/2012/01/in-stockchen-wuhlen-1.html

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena