Freitag, 2. Dezember 2011

Freitagsgedanken

Bin krank. Ich war schon die ganzen letzten Tage angeschlagen, und nun ja, da sind wir wieder mal... Der Vorteil daran ist: ich hab Zeit zum Lesen. So habe ich heute beispielsweise (endlich!) "Dornenkuss" beendet, nachdem ich tagelang darin gelesen habe - allerdings immer nur so 10 Seiten pro Tag. Jetzt bin ich durch und muss das erstmal sacken lassen. Die Buchreihe ist damit beendet. Irgendwie war´s ganz anders als erwartet, Ellie ging mir hier maximal auf die Nerven und  - naja, ich glaube, ich schreibe demnächst noch ein paar Gedanken als Rezension zusammen. 
Mittlerweile befinden wir uns im Dezember, dem letzten Monat des Jahres, was mich ja regelmäßig jedes Jahr depri macht. Also nicht der Monat als solcher, ich hab ja neulich schon erwähnt, dass ich die Vorweihnachtszeit liebe. Aber im Dezember frage ich mich immer, wo das ganze Jahr hin ist und was es mir gebracht hat. Als Resümee kann ich erfahrungsgemäß stets nur sagen, dass das meiste nicht so gelaufen ist, wie noch im Januar fest vorgenommen (ich hasse Vorsätze!!). Egal, eine Sache, die ich durchziehen wollte, war dieser Blog, und voilà, das hat bisher ja auch gut geklappt. Damit es weiter so voran geht, steht Lesen natürlich ganz oben auf meiner Beschäftigungsliste 2012; aber daran muss ich mich ja glücklicherweise nicht extra erinnern. 
Jetzt muss ich erstmal sehen, was ich im Dezember noch von meiner Leseliste streichen kann, ein wenig SuB-Abbau wär vielleicht nicht ganz schlecht. Hmpf...

Zu guter Letzt: (fast) keine "Freitagsgedanken" ohne Musik. Diese Woche gibt´s was von einer meiner Lieblingsbands. The Killers bringen jedes Jahr zur Weihnachtszeit einen Weihnachtssong heraus, dessen Erlös komplett wohltätigen Zwecken zu Gute kommt. Hier gibt´s jetzt das diesjährige Lied "Cowboy´s christmas ball". OK, ich geb´s zu, das Video ist absolut trashig, eins der beknacktesten Videos, die sie je gemacht haben - aber das soll ja wohl auch extra so sein. Das Lied ist schön, und darauf kommt´s ja an ;)


Schönes 2. Advents-Wochenende!

3 Kommentare:

  1. Bin auf die Rezension von Dornenkuss sehr gespannt! Ich habe noch den zweiten und dritten Teil vor mir!

    Liebe Grüße,
    papillionis

    AntwortenLöschen
  2. Auf eine Dornenkuss-Rezi wär ich auch sehr neugierig. Da Elli mich ja schon im 1. Band unglaublich genervt hat, wollte ich nicht mehr weiterlesen, aber irgendwie juckt es mich doch immer noch in den Fingern ...

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung und nutz die kranke Zeit gut zum Lesen! :)

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena