Donnerstag, 6. Januar 2011

Liebster Blog Award

Leute, Leute, Leute... Ich werde ja ganz rot! J
Ich bin gerade mal eine Woche (!!!) mit im Bloguniversum dabei und habe nun bereits von 2 Personen einen „Liebster Blog-Award“ bekommen.

Dafür ein RIESENGROßES Dankeschön an
Christine von lesemomente und

Ich freu mich wirklich, bin nun aber in der Klemme, selbst Blogs zu nominieren. Und das fällt mir ziemlich schwer- weil ich einfach noch keinen Überblick über all die tollen Blogs habe, die es mit Sicherheit gibt. Daher entscheide ich mich mal spontan für 3 Blogs: 2, die mir in den letzten Tagen aufgefallen sind und mir gefallen haben, nämlich:
Vom Lesen und vom Schreiben (die Nominierung geht an Neyasha) sowie
an Sarah von Serpensortia.
Und dann möchte ich noch Stefanie von Daydreaming und Dreaming nominieren, weil ich es letztlich ihr zu verdanken habe, dass ich überhaupt selbst beim Bloggen gelandet bin. Ihren wunder-wunderbaren Blog verfolge ich schon eine ganze Weile und bin immer wieder verzückt von ihren Buchvorschlägen, Neuerrungenschaften und ihrem Blog ganz allgemein.

Hier die Spielregeln:
Voraussetzungen für den Award:
Du bist getaggt worden & möchtest teilnehmen?
Erstelle einen Post, indem du das Liebster-Blog-Bild postest & die Anleitung reinkopierst (= der Text den du gerade liest). Außerdem solltest du einen Link zum Blog der Person erstellen, die dir den Award verliehen hat & sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst & ihr den Link deines Award-Posts dalassen. Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Ziel des Awards:
Das Ziel, dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten keine Blogs zu Posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon eine Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.

3 Kommentare:

  1. Und jetzt werde ich ganz rot :D Dankeschön :D

    AntwortenLöschen
  2. jo hast recht, der hintergrund ist feini ... und so passend! :)
    freut mich, daß du dich gefreut hast! ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Auch hier nochmal: Vielen Dank! Ich freue mich total darüber, dass du schon meinen Blog entdeckt hast (und du ihn magst), obwohl du selbst erst so kurz in der Blogwelt unterwegs bist.
    Jetzt werd ich mich hier mal ein wenig genauer umsehen. :-)

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.

© i am bookish, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena